Pflegetipps Maulwürfe

Ein ehemals prachtvoller Rasen kann durch eine Hundertschaft von Maulwurfshügeln sehr verunstaltet werden. Natürlich gibt es im Handel entsprechende Fallen, Gifte und Gase gegen sie- das ist aber illegel, denn der Maulwurf ist eine geschützte Tierart. Man darf sie nicht töten, sondern nur vertreiben. Über ätherische Öle oder andere Duftstoffe, die in die Gänge appliziert werden, können wir keine definitive Aussage treffen. Doch die folgende Methode scheint meist sehr gut zu funktionieren.

Stecken Sie eine Flasche in die Maulwurfshügel. Doch wohlgemerkt mit dem Flaschenhals nach oben! Der Wind soll nämlich darüber ziehen und einen brummenden Ton erzeugen, der unangenehm für Maulwürfe und Wühlmäuse ist. Es gibt auch elektronische Maulwurf-Pieper – die Flasche erfüllt den selben Zweck und ist obendrein kostenlos.

« zurück

Maulwürfe